Virtuelle Fanhausöffnung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moin HSV- Fans,

es ist jetzt gut zwei Monate her, dass uns die Corona-Krise den Fußball, wie wir ihn kennen, plötzlich unmöglich gemacht hat. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass die DFL mit ihrem vorgelegten Konzept für die Bundesligen begonnen hat, die Saison zu Ende spielen zu lassen – ein gewöhnlicher Spieltag, mit allem was dazugehört, wird die nächsten Monate nicht möglich sein.

Dieses Wochenende wäre der 34. Spieltag – im Volkspark gegen Sandhausen. Wir alle träfen uns im Fanhaus und würden uns für die anstehende Aufstiegsfeier mit Brötchen und Getränken stärken. Wir möchten unsere gesparten Taler einem guten Zweck zukommen lassen, um einmal mehr zu zeigen, dass die HSVer*innen zusammenhalten.

Deshalb laden wir, der Nordtribüne e. V. und das Fanprojekt, Euch zur virtuellen Fanhausöffnung ein.

Ihr habt die Möglichkeit Getränke und Speisen, die ihr sonst bei der Öffnung gekauft hättet, per PayPal zu zahlen. Wer 10 € oder mehr verzehrt, wird von uns im Anschluss gesondert für ein kleines Dankeschön angeschrieben. Die so erzielten Einnahmen gehen vollständig an die Krankenstube für Obdachlose, die dort stationär behandelt und sozialpädagogisch betreut werden. Ein wichtiges Projekt in dieser Stadt für die Ärmsten in unserer Gesellschaft, welches jede Unterstützung verdient.

Wann? An diesem Wochenende vom 15. bis 17. Mai.
Wie? Per PayPal an: PayPal.Me/JuSpeV

Wir gemeinsam: Für unsere Stadt! Für unseren Verein!

Nur der HSV!