Aktionen

20.05.2017 HSV – Wolfsburg
Auch 2017 rief der Nordtribüne e.V. gemeinsam mit dem HSV Supporters Club zum Fahnentag auf.
01.03.2017 HSV – Gladbach (DFB-Pokal Viertelfinale)

Mit Unterstützung der Gruppen Castaways und Poptown Hamburg wurde an die vorige Choreo aus dem Achtelfinalspiel angeknüpft. „Kurs halten und volle Kraft voraus!“ lautete diesmal die Bootschaft der Nordtribüne für das Viertelfinale im DFB-Pokal.

 07.02. 2017 HSV – Köln (DFB-Pokal Achtelfinale)

„Kurs auf Berlin!“ lautete das Motto im DFB-Pokal Spiel gegen den 1. FC Köln. Mit Unterstützung der Gruppen Castaways und Poptown Hamburg wurde eine Choreo über alle drei Ränge der Nordtribüne gezeigt. Die Materialkosten beliefen sich auf insgesamt 5307,85 €. Der HSV gewann das Achtelfinale mit 2:0.

Gründung der Fanhilfe Nordtribüne

 

 

 

 

 

Ende 2016 gründete sich die Fanhilfe Nordtribüne mit dem Ziel juristischer Aufklärungsarbeit und Rechtshilfe im Fußball-Altag.

21.10.2016 HSV – Frankfurt

Zum Heimspiel gegen Frankfurt Zeigte der Nordtribüne e.V. eine Choreo unter der Parole „Voran HSV“.

Nordtribüne-Touren

Zu den Auswärtsspielen gegen Augsburg in der Saison 15/16 und gegen Mainz in der Saison 16/17 organisierte der Nordtribüne e.V. Bustouren mit ca. 200 Mitfahrern. Bei den öffentlichen Aufrufen zur Anreise mit dem Wochenendticket z.B. nach Bremen, Wolfsburg oder Hannover schlossen sich bis zu 500 Fans sich an.

07.05.2016 HSV – Wolfsburg

Zum Heimspiel gegen Wolfsburg rief der Nordtribüne e.V. gemeinsam mit dem HSV Supporters Club zum Fahnentag auf. Ergänzt durch 13 Bahnen im Unterrang und einem 1887 im Stile vergangener Zeiten im Oberrang.

22.04.2016 HSV – Bremen

Zum Nordderby veranlasste der Nordtribüne e.V. einen eher als „Derby-Kundgebung“ bekannten Derbymarsch. Laut Medienberichten folgten diesem Aufruf um die 900 Personen.

Am selben Spieltag zeigte die Nordtribüne ihre wohl populärste Choreografie. Ein gravierender Schönheitsfehler schlug seine Wellen…

06.03.2016 HSV – Hertha

Gegen Hertha BSC erschien die Raute in Form einer Blockfahne im Unterrang. Untermalt von 3000 blauen Fähnen und einem Spruchband im Oberrang.

17.10.2015 HSV – Leverkusen

Gegen Bayer Leverkusen wurde ein großes VORWÄRTS HAMBURGER SPORT-VEREIN im Ober- und Unterrang gezeigt. Abgerundet wurde das Bild durch 10.000 Papp-Schals, versehen mit dem Nordtribüne-Emblem.

25. April 2015 HSV – Augsburg

Beim Heimspiel gegen den FC Augsburg zeigte die Nordtribüne die größte Stoff-Blockfahnen ihrer Geschichte. Insgesamt wurden 1560 Quadratmeter Stoff und 1240 Meter Nähgarn verarbeitet.